Salinka007

Tipp: „Jamie’s Italian“ im UK

Wer öfter mal für mehr als 1-2 Tage im United Kingdom unterwegs ist, wird das Problem sicher kennen: Was soll ich hier nur essen? Sich Tage lang von Sandwiches zu ernähren geht irgendwann einfach nicht mehr. Und auch die „All you can eat“-Buffets mancher Restaurants überzeugen nicht wirklich. Darum waren wir bei einem Besuch in Brighton mehr als erfreut, als wir zufällig ein Restaurant von Jamie Oliver um die Ecke von unserem Hotel entdeckt haben. „Jamie’s Italian“ heißt die Restaurantkette, die es inzwischen in fast allen größeren Städten im UK gibt. Auch in Sydney und Dubai gibt es bereits Läden. Im Gegensatz zu Jamie Olivers anderen, eher hochpreisigen Restaurants wie das „Fifteen“ gibt es hier leckere Pasta, Antipasti, Fisch und andere Speisen im italienischen Stil zu moderaten Preisen. Die Speisekarte verändert sich saisonbedingt immer ein wenig.

Meine Mädels und ich planen seit unserer „Entdeckung“ immer mindestens einen Besuch in einem der Läden in London ein, wenn wir mal wieder da sind. Zu unseren Favoriten gehören die Mushroom Fritti, die Baked Chestnut Mushrooms, die Panna Cotta und der warme Brownie. Unbedingt mal ausprobieren – aber am besten vorher reservieren, wenn ihr abends einen Tisch haben und nicht zu lange warten wollt!

Jamie’s Italian online: www.jamieoliver.com/italian/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 18/04/2012 von in Essen & Trinken, Reisen und getaggt mit , , , , , , .
%d Bloggern gefällt das: